Agile

Was ist Agilität?

Agilität wie wir sie kennen bezieht sich auf das Agile Manifest, das 2001 entwickelt wurde:

Wir erschließen bessere Wege, Software zu entwickeln, indem wir es selbst tun und anderen dabei helfen. Durch diese Tätigkeit haben wir diese Werte zu schätzen gelernt:

Individuen und Interaktionen mehr als Prozesse und Werkzeuge

Funktionierende Software mehr als umfassende Dokumentation

Zusammenarbeit mit dem Kunden mehr als Vertragsverhandlung

Reagieren auf Veränderung mehr als das Befolgen eines Plans

Das heißt, obwohl wir die Werte auf der rechten Seite wichtig finden, schätzen wir die Werte auf der linken Seite höher ein.

Prinzipiell geht es hier also um eine Art der (Software-) Entwicklung, bei dem Kunden und Nutzer zusammen mit schnellem Feedback im Mittelpunkt steht. Durch häufiges Feedback und direkte Zusammenarbeit ist es möglich Produkte schneller zu entwickeln, auf kurzfristige Änderungen des Marktes zu reagieren und den Wert des Produktes zu maximieren.

Wichtig ist es hierbei, nicht ausschließlich Prozesse zu ändern, sondern auch das Mindset auf diese neue Art zu arbeiten auszurichten.

Warum ist Agilität wichtig?

Gründe, auf agile Methoden zurückzugreifen gitbt es viele. Laut der Umfrage Status Quo Agile 2020 der HS Koblenz und GPM sind folgende die Top-Gründe agiler zu werden, die von Firmen genannt werden:

Optimierung Time-to-Market

Optimierung der Qualität

Risikoreduzierung

Teammotivation

Wie können wir dabei unterstützen?

Durch unsere langjährige und praktische Erfahung mit Frameworks wie Scrum, Kanban und SAFe können wir auf verschiedene Arten unterstützen:

Agiles Assessment – Wo stehen die Firma heute? – Wo soll sie morgen stehen?

Initiieren und Begleiten einer Agilen Transformation

Augbauen eines Agilen Mindsets

Trainings und Schulungen rund um Agilität

Einsatz als Agile Coach oder Scrum Master

Skalierung der Agilen Methoden

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann kontaktiere uns unverbindlich unter kontakt@hoka-inergy.de

×